adfoc.us | Infos und Erfahrungen zum URL-Shortener adfoc.us auf cash4webmaster.de
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

Adfoc.us Zur Anbieterwebsite

Adfoc.us
Kategorie: URL shortener
Werbeformen: URL Shortener
Auszahlung: ab 10 US Dollar
Auszahlungszeit: 1x monatlich
Link: Zur Anbieterwebsite Link zum Anbieter

Pro & Contra

Pro - hoher Verdienst
Contra - schwacher Support
- Scriptfehler
- Zwangs-Popunder


User-Bewertung

 Adfoc.us
2.50 **
 4 Bewertungen

Bewertung abgeben

Beliebteste Anbieter: URL shortener

1. fas.li Zur Anbieterwebseite
3.67 ***
2. linkvertise Zur Anbieterwebseite
3.67 ***
3. Adfly Zur Anbieterwebseite
3.64 ***
4. shorte.st Zur Anbieterwebseite
3.53 ***
5. Shink.in Zur Anbieterwebseite
3.50 ***

Suche:


Kontaktlinsen-Preisvergleich

Immer Up-to-Date: Der Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden

Beschreibung

Adfoc.us ist ein englisch-sprachiger URL-Kürzungsdienst, mit dem man bis zu 7 Dollar pro 1.000 Besucher verdienen kann. Wer hinter dem Service steht, kann leider nicht festgestellt werden.

Anders als bei anderen URL-Shortener, gibt es bei adfoc.us nur eine einzige Werbeform: Das sog. Interstitial. Hier wird vor der Zielseite zunächst eine Werbeseite vorgeschaltet. Diese Werbeseite muss mindestens 6 Sekunden geöffnet bleiben, ehe man auf die eigentliche Zielseite gelangen kann. Etwas nervig: Beim öffnen der eigentlichen Zielseite wird ein Popunder geöffnet, der vom User nicht abgestellt werden kann.

Hier ein Beispiel: Aus der URL "http://www.cash4webmaster.de" wird durch adfoc.us dieser Link: http://adfoc.us/1699511

Die Vergütung ist je Land verschieden und wird als CPM (also pro 1.000 Besucher) angegeben. Es folgt eine Auflistung der TOP 5 Ländervergütungen, Deutschland ist derzeit mit einem CPM von 2,30 Dollar auf Platz 16.

  1. USA: $7.00 CPM
  2. Neuseeland: $5.60 CPM
  3. Großbritannien: $5.20 CPM
  4. Niederlande: $5.10 CPM
  5. Australien: $4.90 CPM

(Stand: August 2013)

Richtig negativ fällt der Support von adfoc.us auf. Hier gibt es ein Ticketsystem, bei dessen Test wir seit über 2 Monaten keine Antwort erhalten haben.

Eine Auszahlung kann bei ab 10 Dollar beantragt werden. Auszahlungen erfolgen einmal monatlich per PayPal oder Payza.

Fazit: Die Vergütungen wurde bei adfoc.us zuletzt im Juni 2013 geupdatet und scheinen unrealistisch hoch. Anfragen werden vom Support nicht beantwortet und Scriptfehler lassen nichts gutes erahnen. Wir raten von einer Nutzung dieses Dienstes ab.

>> Jetzt HIER bei Adfoc.us anmelden und als erster Erfahrungen posten

Kommentare

2 Kommentar(e)
Lennart K.

18.01.2015


Ich habe nur Gute Erfahrung mit adfoc.us gemacht.
Payment Proofs:
http://fs1.directupload.net/images/150118/y2nfdbdt.png
http://fs1.directupload.net/images/150118/q6o3rsdg.png

Stefan K.

23.02.2014


Keinerlei Support und Fehler im Tracking, Support Ticket seit 01.01. auf "open"