Adfro.gs offline | Infos und Erfahrungen zum URL-Shortener adfro.gs auf cash4webmaster.de
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

Adfrogs Zur Anbieterwebsite

Adfrogs
Kategorie: URL shortener
Werbeformen: offline seit Dezember 2013
Auszahlung: offline seit Dezember 2013
Auszahlungszeit: offline seit Dezember 2013
Link: Zur Anbieterwebsite Link zum Anbieter

Pro & Contra

Pro
Contra - keine Updates seit 2011
- offline seit Dezember 2013


User-Bewertung

 Adfrogs
0.00
 0 Bewertungen

Anbieter offline!

Beliebteste Anbieter: URL shortener

1. fas.li Zur Anbieterwebseite
3.67 ***
2. linkvertise Zur Anbieterwebseite
3.67 ***
3. Adfly Zur Anbieterwebseite
3.64 ***
4. shorte.st Zur Anbieterwebseite
3.53 ***
5. Shink.in Zur Anbieterwebseite
3.50 ***

Suche:


Kontaktlinsen-Preisvergleich

Immer Up-to-Date: Der Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden

Beschreibung

Update: Der Service ist seit Dezember 2013 plötzlich nicht mehr erreichbar.

Adfro.gs war ein zahlender URL Shortener in englischer Sprache. Wer hinter dem Service stand, war der Webseite nicht zu entnehmen.

Geld verdienen konnte man bei adfro.gs, indem man lange Links kürzt (im englischen "shrinking" genannt). Dabei können zwei verschiedene Werbeformen gewählt werden, die im folgenden näher erklärt werden:

  • Interstitial Advert: Vor der eigentlichen Zielseite erscheint zunächst ein Werbeframe, der erst nach 8 Sekunden übersprungen werden kann.
  • Framed Banner: Hier wird die eigentliche Zielseite sofort angezeigt, allerdings mit einem kleinen Frame, in dem sich ein Banner befindet.

Die Bezahlung ist je nach Herkunftsland des Besuchers unterschiedlich und wird als CPM angegeben. Der "Interstitial Advert" wird dabei deutlich besser als der "Framed Banner" bezahlt.

Eine Auszahlung ist bei adfro.gs bereits ab 5 Dollar möglich und erfolgt ausschließlich per PayPal.

Fazit: Der Dienst bietet ein schlichtes Design und beschränkt sich auf die wesentlichen Elemente eines URL-Shorteners. Im Footer ist ein "© Copyright 2011 AdFro.gs v1.0" zu lesen und es hat den Anschein, dass seitdem keinerlei Updates vorgenommen wurden. Wir empfehlen einen anderen URL-Shortener zu wählen.

>> Die besten Paid-URL-Shortener anzeigen

Kommentare

0 Kommentar(e)