Sociopo (eingestellt) | Infos und Erfahrungen zu sociopo.de
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

Sociopo Zur Anbieterwebsite

Sociopo
Kategorie: Virales Marketing
Werbeformen: offline seit 01.01.2016
Auszahlung: offline seit 01.01.2016
Auszahlungszeit: offline seit 01.01.2016
Link: Zur Anbieterwebsite Link zum Anbieter

Pro & Contra

Pro
Contra - Vermarkter offline seit 01.01.16


User-Bewertung

 Sociopo
0.00
 0 Bewertungen

Anbieter offline!

Beliebteste Anbieter: Virales Marketing

1. Cashface Zur Anbieterwebseite
4.00 ****
2. RankSider Zur Anbieterwebseite
3.71 ***
3. WhatsappCash Zur Anbieterwebseite
3.67 ***
4. LINKILIKE Zur Anbieterwebseite
3.54 ***
5. Social-Sponsor Zur Anbieterwebseite
1.91 **

Suche:


Webplexmedia

Immer Up-to-Date: Der Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden

Beschreibung

Sociopo wurde zum 31.12.2015 geschlossen.

Am 26. November wurde bekannt gegeben, dass der Social-Media Marktplatz sociopo zum Ende des Jahres (31.12.2015) schließen wird. Offenes Guthaben wird natürlich noch ausgezahlt. Über die Gründe wird in der E-Mail nicht berichtet. Hier im Wortlaut:

Wir werden sociopo zum 31.12.2015 einstellen. Nach zwei Jahren Betriebsphase haben wir uns
dazu entschlossen, den Social Seeding Marktplatz zu schließen.
 
Alle offenen Guthaben von Advertisern und Publishern werden von uns noch bis zum 31.12.2015 ausgezahlt. Bitte alle Gutschriften / Rechnungen bis zum 31.12.2015 aus dem Account sichern und falls du noch Guthaben hast, bitte eine Auszahlung im System beantragen.
 
Am 01.01.2016 werden alle Accounts sowie Datensätze auf sociopo.de endgültig gelöscht.
 
Wir bedanken uns für eure Teilnahme und hoffen, dass Ihr eine andere Quelle findet, über die ihr Erträge generieren könnt.
 
 

sociopo war ein Marktplatz für Social Media Marketing. Betrieben wurde der Dienst von der sociopo GmbH & Co. KG, hinter der die Betreiber (Cevahir Ejder und Coskun Tuna) vom etablierten Blog-Marketing Marktplatz Rankseller stehen. Der Vermarkter wurde am 31.12.2015 geschlossen, offenes Guthaben wurde zuverlässig ausgezahlt.

sociopo nimmt sich voll und ganz dem Social Media Thema an und versucht zwischen Advertisern und SocialMedia Publisher mit großer Reichweite zu vermitteln. Die Publisher seeden (verbreiten) dann Videos und branded Content und werden dafür nach dem Marktplatz-Prinzip vergütet. So funktioniert es im Detail:

sociopo eignet sich für alle Webmaster, die eine Fanseite bei Facbook, Google+ oder einen Twitter / Pinterest-Account mit vielen Followern besitzen. Diese registrieren sich bei sociopo und können dann unter "Vermarkten --> Eigene Social Media Kanäle" neue Kanäle eintragen. sociopo vermarktet die Kanäle: Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Jetzt muss man nur noch die URL des Kanals eintragen, eine oder mehrere Kategorien festlegen, sowie eine Beschreibung der Seite angeben. Nun legt der Social Media Publisher noch seinen gewünschten Preis fest, den er pro Veröffentlichung bekommen will. Von diesem Preis behält sociopo eine Gebühr in Höhe von 30% ein. Trägt man also 10€ ein, bekommt man effektiv 7€ pro Veröffentlichung. Danach wird der Eintrag von sociopo überprüft und nach Freischaltung wird man dann nochmals informiert. Nach der Freischaltung seitens sociopo erscheint das Angebot auf dem Marktplatz. Dort können die Advertiser im Anschluss bei den gewünschten Kanälen buchen.

Wie man es auch bereits von Rankseller kennt, gibt es für den Publisher bei sociopo auch die Möglichkeit sich für Kampagnen von Advertisern aktiv zu bewerben. Offene Kampagnen sieht man inklusive dem Kampagnen-Budget unter dem Navigationspunkte "Kampagnen". Dort beschreiben die Advertiser, über was geschrieben werden soll und in welchem Medium und die Publisher bewerben sich auf dieses Angebot.

Eine Auszahlung kann bei sociopo ab 25 Euro Guthaben getätigt werden. Als Auszahlungsmethode stehen Banküberweisung und Paypal zur Verfügung. Ab 500 Euro Guthaben findet immer eine automatische Auszahlung statt.

Aktueller Auszahlungsnachweis von Sociopo (beantragt am 30.07.2014)

Auszahlungsnachweis von sociopo

Fazit: sociopo war einer der ersten Anbieter, der versucht haben, die oft ungenutzte große Reichweite von bspw. Facebook Seiten mit mehreren Tausend Fans in bare Münze umzuwandeln. Leider ohne Erfolg. Der Dienst schloss am 31.12.2015


>> Bericht zu Sociopo in der Internet World Business (erschienen am 18.09.2013)
>> Interview mit Geschäftsführer Coskun Tuna vom 18.09.2013

Kommentare

0 Kommentar(e)