BwinPartyPartners | Infos und Erfahrungen zum Partnernetzwerk bwinpartypartners.com auf cash4webmaster
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

BwinParty Partners Zur Anbieterwebsite

BwinParty Partners
Kategorie: Partnerprogramme
Werbeformen: 10 bis 35% Rev-Share
Auszahlung: ab 10 US Dollar
Auszahlungszeit: 1x monatlich
Link: Zur Anbieterwebsite Link zum Anbieter

Pro & Contra

Pro - starke Brands im Angebot
- geringe Auszahlungsgrenze
Contra - Inaktivitätsklauseln im Partnervertrag


User-Bewertung

 BwinParty Partners
3.50 ***
 2 Bewertungen

Bewertung abgeben

Beliebteste Anbieter: Partnerprogramme

1. Joblift Partner... Zur Anbieterwebseite
4.00 ****
2. auxmoney Partne... Zur Anbieterwebseite
4.00 ****
3. idealo Partnerp... Zur Anbieterwebseite
3.95 ****
4. Tarifcheck24 Zur Anbieterwebseite
3.70 ***
5. Datingpartner Zur Anbieterwebseite
3.67 ***

Suche:


Kontaktlinsen-Preisvergleich

Immer Up-to-Date: Der Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden

Beschreibung

BwinPartyPartners ist ein Partnerprogramm, welches zahlreiche Wettanbieter vermarktet, darunter auch das bekannte bwin Portal. Den Sitz hat das Unternehmen in Gibraltar unter dem Namen bwin.party Digital Entertainment PLC.

Wie kann man bei bwin.party Partners Geld verdienen?

BwinPartyPartners vermarktet zahlreiche bekannte Portale bzw. Marken:

  • bwin
  • PartyPoker
  • PartyCasino
  • PartyBingo
  • Binguez
  • WPT (World Poker Tour)

Hier kann man also stark von den bekannten Marken profitieren. Die Provisionsstruktur ist allerdings dabei sehr umfangreich und dementsprechend kompliziert aufzuschlüsseln. Wir versuchen euch einen Durchblick zu verschaffen: Die Provisionen basieren auf einem sog. Ertragsbeteiligungsschema, bei dem der Webmaster einen bestimmten Prozentsatz Beteiligung bekommt. Dieser Prozentsatz wiederum hängt von der Anzahl an geworbenen Usern zusammen. Je mehr Spieler man wirbt, desto höher die Beteiligungssätze. Diese sind wiederum in 2 Produkt-Kategorien aufgeteilt:

SignUps % Provision auf Hauptprodukte % Provision auf Nebenprodukte
0 15% 10%
1-25 25% 10%
26-100 30% 15%
101-300 32% 15%
über 300 35% 20%

In die Kategorie "Hauptmarken" fallen immer die Produkte, für die man auf seiner Seite als primär geworben hat. Verlinkt man also z.B. auf seiner Seite auf den Sportwetten-Anbieter bwin, bekommt man dafür auch die Provision aus der Kategorie "Hauptmarke". Gibt dieser geworbene User dann aber z.B. noch Geld auf einer der anderen Seiten aus, wie z.B. PartyPoker, bekommt man dafür dann die Provisionssätze der Kategorie "Nebenprodukte". 

Jetzt bleibt natürlich noch zu klären, auf welchen Gesamt-Betrag dieser Prozentsatz überhaupt angewandt wird. Kurz gesagt: Er orientiert sich am Ertrag den bwin durch den Spieler selbst erwirtschaftet, abzgl. Steuern und sonstigen Kosten. Die genaue Berechnung findet man auch im Partner-Vertrag und sie lautet übersetzt so: [(Monatlicher Bruttobetrag - Steuern, Abgaben etc) x Prozentsatz] - (Prozentsatz * Bonuskosten des gesamten Monats). Im Grunde bedeutet das natürlich auch nichts anderes, als je höher der Verlust des Spielers, desto höher der Gewinn von BwinPartyPartners, desto höher die Provision für euch. 

Noch ein wenig "kleingedrucktes": Spieler müssen als Echtgeldspieler gelten, bevor ihr die Provision bekommt: 1. Spieler müssen Einzahlungen in Höhe von mind. $25 vornehmen und 5 Treuepunkte durch das Spielen von Echtgeldspielen sammeln (30 bei Sport). 2. Bei internationalen Überweisungne benötigen Spieler 15 Punkte. 3. Die Einzahlung muss innerhalb von 180 Tagen nach der Registrierung erfolgen. Des Weiteren gibt es bei bwin.party Partners eine Vermittlungsinaktivitäts-Klausel: Sollte man als Webmaster mind. 180 Tage keine neuen Kunden werben, wird der Prozentsatz der Ertragsbeteiligung pauschal auf 5% reduziert bis wieder mind. 1 Echtgeldspieler geworben wurde. Bei 365 Tagen gibt es sogar die Möglichkeit des Auschlusses. Und generell werden die Provisionen bei aktiven Spielern nach 3 Jahren auf bestimmte Prozentsätze von 5%-15% gesetzt.

Der Loginbereich bei bwin.party Partners ist recht übersichtlich gestaltet und es finden sich zu jedem Produkt geeignete Werbemittel.

Auszahlungen finden bereits ab $10 Dollar 1x monatlich statt und erfolgen über das eigene Auszahlungssystem "PartyCashier für Partner". 

Fazit: bwin.party Partners bietet ein recht attraktives Partnerprogramm, auch wenn es auf den ersten Blick im Detail nicht so leicht zu verstehen ist. Dadurch dass man allerdings so eine bekannte Marke wie bwin damit bewerben kann, kommt man wohl als Wettanbieter-Webmaster hier auf keinen Fall dran vorbei. Negativ fallen die Inaktivitätsklauseln auf.

>> Jetzt HIER bei BwinPartyPartners anmelden
>> Ähnliche Casino-Partnerprogramme anzeigen

Kommentare

0 Kommentar(e)