Ero-Advertising | Informationen & Erfahrung zum Erotik-Werbenetzwerk EroAdvertising.com auf cash4webmaster
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

EroAdvertising Zur Anbieterwebsite

EroAdvertising
Kategorie: Erotik / Adult
Werbeformen: verschieden (s. unten)
Auszahlung: ab 10,00 Euro
Auszahlungszeit: wöchentlich
Link: Zur Anbieterwebsite Link zum Anbieter

Pro & Contra

Pro - Vergütung für Klicks & Views
- internationaler Anbieter
- viele Werbeformen
Contra - Webseite nur teilweise ins Deutsche übersetzt


User-Bewertung

 EroAdvertising
3.18 ***
 65 Bewertungen

Bewertung abgeben

Beliebteste Anbieter: Erotik / Adult

1. Campartner Zur Anbieterwebseite
3.99 ****
2. CashDorado Zur Anbieterwebseite
3.98 ****
3. VX-Cash Zur Anbieterwebseite
3.93 ****
4. 777partner Zur Anbieterwebseite
3.89 ****
5. Big7 Partnerpro... Zur Anbieterwebseite
3.87 ****

Suche:



Immer Up-to-Date: Der Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden

Beschreibung

EroAdvertising ist ein Angebot der niederländischen Interwebvertising B.V. und hat sich auf die Auslieferung von Erotik-Werbung spezialisiert. Gegründet wurde der Dienst bereits 2006 von Jan Huibers und gehört heute zu einem der größten Erotik-Werbenetzwerk in Europa.

Dem Webmaster stehen dabei folgende Vergütungsmodelle zur Verfügung:

  1. Pay-per-Click: Vergütung für einen Klick
  2. Pay-per-View: Vergütung für die reine Einblendung
  3. Pay-per-Period: Vergütung über einen festgelegten Zeitraum

Als Werbemittel bietet EroAdvertising gleich 10 verschiedene Formen:

  • Banner (verschiede Größen wählbar)
  • Layer (verschiede Größen wählbar)
  • IM-Popup (= kleines Popup)
  • InText
  • InVideo
  • Page Peel
  • Speed Clicks
  • Textlinks
  • Miniaturanzeige (auch "Thumb" genannt)
  • Video

Bei Fragen steht ein persönlicher Support in vielen Sprachen (auch in Deutsch) zur Verfügung. Gerade anfangs können über den Support schnell und kompetent Fragen zum Werbenetzwerk beantwortet werden.

Einzig negativ fällt auf, dass EroAdvertising nicht komplett ins Deutsche übersetzt wurde. Die wichtigsten Unter-Seiten im Webmaster-Bereich stehen jedoch alle in deutscher Sprache zur Verfügung.

Eine Auszahlung ist bereits ab 10,00 Euro per ePassport, PayPal oder Banküberweisung möglich. Sie kann nicht direkt beantragt werden sondern wird über die Wahl "wöchentlich" oder "monatlich"  automatisiert.

Auszahlungsnachweis zu EroAdvertising (automatische Auszahlung, keine Beantragung nötig):

EroAdvertising Auszahlungsnachweis 2015

Fazit: Während im Erotik-Onlinemarketing die provisionsbasierten Vergütungsmodelle dominieren, vergütet EroAdvertising bereits jeden Klick oder die reine Einblendung eines Werbemittels. Die guten Konditionen und die enorme Größe des Werbenetzwerks überzeugen auf ganzer Linie!

>> Jetzt HIER bei EroAdvertising anmelden

Kommentare

4 Kommentar(e)
Leon

15.10.2014


Ich arbeite schon lange Zeit mit EroAdvertising zusammen und bin super zufrieden.

Warum sie nach den Dokumenten Fragen ist lediglich eine Sichherheitsmaßnahme um eben Cheatern vorzubeugen.
Jeder von uns weiß, dass besonders in diesem Business viele schwarze Schafe unterwegs sind, die z.B mit gehackten E-Mail-Adressen, unter falschem Namen etc. arbeiten.
Aus diesem Grund ist es doch als Kunde gut zu wissen, dass bei EroAdvertising Sicherheit großgeschrieben wird!

Frank

20.07.2014


Mal ganz ehrlich, der Laden ist das letzte. Ich hatte vor 4 Monaten eine Auszahlung beantragt und bis heute kein Geld gesehen. Als erstes wollten die eine Kopie meines Pass haben. Danach ging es dann weiter das die eine Kopie meines Kontoauszuges bei der Bank haben wollten um das Konto zu verifizieren. Aber dann kam der Hammer denn das war denen noch nicht genug. Sie wollten noch eine Kopie meiner aktuellen Stromrechnung haben. Also ich kann nur sagen Finger weg von dem Laden denn die wollen nicht auszahlen und verlangen unmögliche Unterlagen. Ist mir sonst noch nirgends untergekommen sowas. Als nächstes wollen die vielleicht noch eine PIN meiner Kreditkarte ? ;)
Stefan Knessler

30.04.2011


Am Anfang ist eroadvertising etwas verwirrend, aber sobald man sich etwas damit beschäftigt hat echt super.

@ Simon: Das ist komisch. Ich hatte noch nie Login-Probleme.
Simon Kleiser

20.04.2011


Was ja echt nervt das ist der Server - Zu 90% komme ich nicht in meinen Account !!
Ansonsten ok,aber es gibt bessere.