GCASH | Infos und Erfahrungen zu gca.sh auf cash4webmaster
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

GCASH Zur Anbieterwebsite

GCASH
Kategorie: URL shortener
Werbeformen: URL Shortener
Auszahlung: ab 10 Dollar
Auszahlungszeit: 4 Stunden nach Beantragung
Link: Zur Anbieterwebsite Link zum Anbieter

Pro & Contra

Pro
Contra - Weiterleitung erfordert Captcha
- mehrfache Captcha hintereinander
- zweifelhafte Ads (.exe Files)
- Zwangspopup
- lange Auszahlungszeit


User-Bewertung

 GCASH
0.00
 0 Bewertungen

Anbieter gesperrt!

Beliebteste Anbieter: URL shortener

1. fas.li Zur Anbieterwebseite
3.67 ***
2. linkvertise Zur Anbieterwebseite
3.67 ***
3. Adfly Zur Anbieterwebseite
3.64 ***
4. shorte.st Zur Anbieterwebseite
3.53 ***
5. Shink.in Zur Anbieterwebseite
3.50 ***

Suche:


Kontaktlinsen-Preisvergleich

Immer Up-to-Date: Der Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden

Beschreibung

Achtung: Seit April 2015 erhalten wir keine Antwort mehr vom Betreiber, der sonst immer schnell und zuverlässig geantwortet hat. Auch die letzte Gutschrift war fehlerhaft und wurde bislang nicht berichtigt. Eine neue Gutschrift ist noch offen (beantragt  am 22.05.15).

14.07.2015: Heute haben wir mit Herrn Karla der Rika NetMarketing GmbH telefoniert, der uns die baldige Beendigung von GCASH bestätigte. Offene Auszahlungen sollen aber noch erfolgen.

28.07.2015: Nach mehrfachen Versuchen per Email und Telefon jemanden zu erreichen, konnten wir mit Herrn Benjamin Ritzka sprechen, der uns die Zahlung zusicherte.

29.07.2015: Die offene Zahlung ging heute am Konto ein

 

Gcash war ein in 2014 gestartet URL-Kürzungsdienst (auch URL-Shortener genannt), der von der Rika NetMarketing GmbH betrieben wurde. Webmaster konnten hier mit dem Kürzen von Links und dem Verbreiten dieser gekürzten Links Geld verdienen. Die Firma betreibt seit 2009 bereits das Cashbackportal gprofit.de, was nach eigenen Angaben bereits über 500.000 Euro an die User ausgezahlt hat. 

Wie genau kann man bei Gcash Geld verdienen?

Der Webmaster hat die Möglichkeit Short-URLs über die Domain gca.sh im Login-Bereich zu generieren. Dabei besteht die Option automatisch den Short-URL Link generieren zu lassen oder einen Alias Namen zu wählen.

Ein Beispiel für ein gekürzten Link sieht dann so aus: http://gca.sh/fxJOK oder als Alias: http://gca.sh/mein-text

Gcash zahlte bis März 2015 fixe 2,50 Dollar pro 1.000 Besucher, die das Captcha erfolgreich ausfüllen. Seit 09.03. unterscheidet sich die Vergütung je nach Herkunft des Traffics:

  • 5,00 $: USA
  • 4,00 $: Deutschland, Kanada, Neuseeland, United Kingdom
  • 2,75 $: Österreich, Schweiz, Frankreich, Norwegen, Australien, Spanien, Polen, Niederlande, Quatar, Schweden, Italien
  • 1,00 $: Turkey, Singapore, Finland, Denmark, Ukraine, Belgium, India, Thailand, Japan
  • 0,50 $: alle restlichen Länder

Was hier negativ auffällt ist die Tatsache, dass der Enduser ein Captcha beantworten muss um weitergeleitet zu werden. Nicht gerade gut für die Usability. Der Besucher wird zudem erst nach einer erfolgreichen Eingabe gewertet. Darüber hinaus kann man für seine Links auch noch eine interne Beschreibung festlegen oder sogar ein Passwort vergeben. Das Webmaster Dashboard macht insgesamt einen aufgeräumten Eindruck und man bekommt alle Klicks in Echtzeit übermittelt. Für jeden Link kann man sich dann noch detaillierte Statistiken anzeigen lassen.

Auszahlungen waren bei Gcash ab 10 Dollar möglich und konnten entweder per Banküberweisung oder Paypal beantragt werden. Laut Startseite erfolgen die Auszahlungen binnen 4 Stunden. In unserem Test dauerte die erste PayPal-Auszahlung nur wenige Minuten, die Banküberweisungen allerdings im ersten Test mehrere Tage, im zweiten Test sogar einen Monat.

Aktueller Auszahlungsnachweis zu GCash (beantragt am 30.03.2015):

Auzahlung von Gca.sh 2015

 

Fazit: Gcash war ein (deutscher) URL-Shortener, der ein knappes halbes Jahr am Markt überlebte. Wieder einmal zeigt sich, dass bei der Wahl eines zahlenden URL-Shorteners besondere Vorsicht geboten ist!

>> Alle zahlenden URL-Shortener anzeigen

Kommentare

4 Kommentar(e)
Nils Karla

11.03.2015


Robert, kannst du mir den Link schicken, wo das auftritt? Es sieht so aus, als würde da etwas schief laufen. Normalerweise werden 1, maximal 2 ausgelöst.

meine eMail: nk@gca.sh

Nils
Robert

11.03.2015


Die Vergütung ist natürlich top, aber 7 Pop Ups bei einem Link verschreckt jeden User für die Ewigkeit.
Nils Karla

30.01.2015


Die Seite hatte Wachstumsschmerzen, hat sich aber erledigt.

Nils
Steffen

30.12.2014


Die Seite lädt sich seit Tagen fast tot. Dauert ewig, bis man da mal zum Ziel kommt. Was ist da denn los?