Ad-Sponsor | Erfahrung und Bewertung zu ad-sponsor.com auf cash4webmaster
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

Ad-Sponsor Zur Anbieterwebsite

Ad-Sponsor
Kategorie: Pop-Ups / Popunder
Werbeformen: 30 Cent / 1000 PopDowns
Auszahlung: ab 15,00 Euro
Auszahlungszeit: keine Info
Link: Zur Anbieterwebsite Link zum Anbieter

Pro & Contra

Pro
Contra - Fehlinformationen
- Script-Probleme
- kein Support


User-Bewertung

 Ad-Sponsor
2.18 **
 21 Bewertungen

Bewertung abgeben

Beliebteste Anbieter: Pop-Ups / Popunder

1. AdKlick Zur Anbieterwebseite
4.02 ****
2. PopWin Zur Anbieterwebseite
4.00 ****
3. slimspots Zur Anbieterwebseite
4.00 ****
4. Schaltplatz Zur Anbieterwebseite
3.91 ****
5. BinLayer Zur Anbieterwebseite
3.66 ***

Suche:


Webplexmedia

Immer Up-to-Date: Der Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden

Beschreibung

Ad-Sponsor ist ein Werbenetzwerk, das gleich von einer ganzen Armada an Personen geführt wird. So findet man im Impressum als Geschäftsführer Andreas Fiedlich, Frank Licht und Peter Sommer. Und zusätzlich soll es auch noch zwei Chief Executive Officer (André Zachert und Michael Künne) geben.

Bei einem so stark besetzten Führungskomitee sollte man ein gigantisches Werbenetzwerk erwarten. Leider ist gerade das Gegenteil der Fall. Auf der Startseite von Ad-Sponsor wird genau ein Werbemittel auf View-Basis angepriesen. Versprochen werden 20 Cents pro 1000 Bannereinblendungen. Will man nach dem Einloggen jedoch ein neues Werbemittel anlegen, so wird einem folgende Werbemittel-Auswahl präsentiert:

30 Cent pro 1000 PopDowns ist alles andere als eine gute Vergütung. Oder anders gesagt: Ad-Sponsor bietet derzeit (Stand: Juni 2012) kein brauchbares Werbmittel an.

Fazit: Ad-Sponsor ist derzeit auf Grund fehlender Vergütungen und Werbemittel nicht zu empfehlen. Bleibt zu hoffen, dass das Werbenetzwerk bald aus seinem Dornröschenschlaf erwacht und seinem Anspruch ein "High Performance Netzwerk" zu sein, gerecht wird.

Kommentare

0 Kommentar(e)