BlogerContent | Infos & Erfahrungen zu bloggercontent.de
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

BloggerContent Zur Anbieterwebsite

BloggerContent
Kategorie: Blog Marketing
Werbeformen: Blogvermarktung
Auszahlung: ab 0,01 Euro
Auszahlungszeit: wöchentlich
Link: Zur Anbieterwebsite Link zum Anbieter

Pro & Contra

Pro
Contra - keine festlegbare Auszahlungsgrenze
- sehr lange Lead- und Salefreigabe


User-Bewertung

 BloggerContent
3.12 ***
 16 Bewertungen

Bewertung abgeben

Beliebteste Anbieter: Blog Marketing

1. Blogmission Zur Anbieterwebseite
3.91 ****
2. DomainBoosting Zur Anbieterwebseite
3.84 ****
3. SeoMate Zur Anbieterwebseite
3.74 ***
4. RankSider Zur Anbieterwebseite
3.52 ***
5. SeedingUp Zur Anbieterwebseite
3.50 ***

Suche:


Kontaktlinsen-Preisvergleich

Immer Up-to-Date: Der Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden

Beschreibung

BloggerContent.de ist ein Vermarktungsnetzwerk aus dem Hause der Active Response UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, dessen Geschäftsführer Jörg Reisener ist. Das Unternehmen leitet derzeit auch noch das Affiliate-Netzwerk affiliwelt.net, das jedoch demnächst eingestellt und in BloggerContent überführt wird.

Der Name "BloggerContent" ist etwas irreführend, da er eine Vermarktung ausschließlich für Blogs suggeriert. Generell kann jedoch jede Webseite (egal ob Blog oder nicht) mit BloggerContent.de Geld verdienen. Dazu stehen gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Advertorials: Hierbei erhalt der Webmaster einen Betrag für das Verfassen und Veröffentlichen eines Textes
  2. Kampagnen: klassische Kampagnen, bei denen der Webmaster für Lead oder Sale vergütet wird
  3. Gutscheine: Hier kann der Webmaster Gutscheine anbieten, um damit noch leichter Leads oder Sales zu erzeugen
  4. Contenttools: Etwas fraglich, um was es sich hier genau handelt. Der Betreiber beschreibt es mit "Formulare oder auch komplette Auflistungen von Angeboten"
  5. Produktads: Hier lassen sich Werbeanzeigen zu speziellen Produkten erzeugen, die im besten Fall noch thematisch zu Blog oder Website passen
  6. Newsletter: Aktionen und Kampagnen, die im Newsletter gespielt werden können
  7. Video: Hier wird der Webmaster für das zeigen von (Werbe-)Videos bezahlt
  8. Social Media: Auch ohne Blog oder eigene Webseite kann man über das Posten in Social Media Netzwerken Geld verdienen

Die Höhe der Vergütung ist je nach Kampagne verschieden. In der Regel wird nach dem klassischen Affiliate-Marketing Prinzip vergütet, d.h. der Webmaster erhält als Provision einen gewissen Prozentsatz pro Sale oder einen gewissen Fixbetrag pro Lead.

Die Bearbeitung und Auszahlung von Leads- und Sales ist leider sehr schwach geregelt. So gibt es prinzipiell drei Stati:

  • Betrag offen - wurde noch nicht validiert
  • Betrag vorgemerkt -  wurd validiert aber das Geld wurde vom Advertiser noch nicht bezahlt
  • Wird ausgezahlt -  Das Geld wurde vom Advertiser an Bloggercontent bezahlt und wird demnächst an den Publisher überwiesen

Anders als in anderen Netzwerken muss der Advertiser aber keine Beträge vorabzahlen (also kein Guthabensystem). Resultat: Es kann Ewigkeiten dauern, bis generierte Lead- und Saleumsätze beim Webmaster auf dem Girokonto ankommen.

Auszahlung

Eine Auszahlung erfolgt bei Bloggercontent derzeit immer automatisch per Banküberweisung. Sie muss nicht beantragt werden. Leider gibt es derzeit keine einstellbare Auszahlungsgrenze, was zu vielen, sehr kleinen Buchungen führen kann. Unser letzte Auszahlung wurde am 13.06.2016 automatisch beantragt und war ein Tag später am Konto.

Aktueller Auszahlungsnachweis zu BloggerContent.de (automatisch generiert):

Fazit

Das neue Projekt BloggerContent.de ist teilweise noch etwas überladen und damit schwer verständlich. Beim genaueren Hinsehen hat es aber großes Potential. Die Auszahlungsmodalitäten sind leider extrem schwach. Wenn Ihr bereits Erfahrung mit diesem Anbieter gemacht habt, so könnt Ihr gerne bereits eine Bewertung abgeben und/oder einen Kommentar verfassen.

>> Jetzt bei BloggerContent.de anmelden und erste Erfahrungen posten

Kommentare

0 Kommentar(e)