AdYou.me | Infos und Erfahrungen zum URL-Shortener adyou.me
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

adYou.me Zur Anbieterwebsite

adYou.me
Kategorie: URL shortener
Werbeformen: zahlender URL-Shortener
Auszahlung: ab 5 Dollar
Auszahlungszeit: innerhalb 24h
Link: Zur Anbieterwebsite Link zum Anbieter

Pro & Contra

Pro - geringe Auszahlungsgrenze
- viele Auszahlungsoptionen
- schnelle Auszahlung (24h)
Contra - Als Betrugsversuch gemeldete Webseite
- sehr viele Popups + Popunder


User-Bewertung

 adYou.me
1.00 *
 1 Bewertungen

Bewertung abgeben

Beliebteste Anbieter: URL shortener

1. fas.li Zur Anbieterwebseite
3.67 ***
2. linkvertise Zur Anbieterwebseite
3.67 ***
3. Adfly Zur Anbieterwebseite
3.64 ***
4. shorte.st Zur Anbieterwebseite
3.53 ***
5. Shink.in Zur Anbieterwebseite
3.50 ***

Suche:


Kontaktlinsen-Preisvergleich

Immer Up-to-Date: Der Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden

Beschreibung

Hinweis: Beim Aufrufen der Seite im Firefox Browser erscheint ein Hinweis "Als Betrugsversuch gemeldete Webseite!" Mit Vorsicht zu genießen.

adyou.me ist ein zahlender URL-Shortener, der neben Englisch auch in arabischer Sprache genutzt werden kann. Wer hinter dem Service steht, ist nicht zu erkennen.

Werbeformen

Bei Adyou.me können User aus zwei verschiedenen Werbeformen wählen.

  • Interstitial Advert: Hier wird zunächst eine Zwischen-Seite mit Werbung gezeigt, ehe man nach einigen Seiten durch Klick zur eigentlichen Zielseite kommt. Es öffnen sich durch den Klick leider auch einige Popunder und Popups. Beispiel:  http://adyou.me/1Dts
  • Top-Banner: Hier wird im oberen Frame ein Banner geladen. Aber auch hier öffnen sich gleich mehrere Popups und Popunder, sobald man einen Klick auslöst. Beispiel: http://adyou.me/hlJo

Alternativ kann der Service auch ohne Werbung ("No Advert") genutzt werden.

Vergütung

Die Vergütung ist je nach Herkunftsland des Traffics und der gewählten Werbeform verschieden. Man findet die tagsaktuellen Preise immer in den Payout-Rates auf der Startseite. Am besten wird Traffic aus der USA vergütet. Aber auch deutsche Traffic hat gute Vergütungen von derzeit 2,80 Dollar für 1.000 Interstitial Adverts und 0,40 Dollar für 1.000 Top-Banner (Stand: April 2016).

Auszahlung

Eine Auszahlung kann bei adyou.me - wie bei den meisten URL-Shortnern - schon ab 5 US-Dollar beantragt werden. Ein klares Plus zur Konkurrenz ist die große Auswahl an Auszahlungsoptionen: PayPal, Payza, Skrill, Webmoney, Neteller, Payoner und in Ägypten auch Vodafone Cash. Auszahlung werden laut Aussagen des Betreibers innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.

Fazit

Adyou.me gehört zu den umfangreicheren URL-Shortener, der neben verschiedenen Tools auch zwei Werbeformen zur Auswahl anbietet. Die vielen nervigen Popups und Popunder machen die Nutzung jedoch nicht gerade angenehm. Hier muss jeder Webmaster selbst entscheiden, ob er dies den Nutzern zumuten möchte. Wir freuen uns über Eure Erfahrungen zu diesem Anbieter als Kommentar!
 

>> Jetzt HIER bei adYou.me anmelden und erste Erfahrungen sammeln

Kommentare

0 Kommentar(e)