VXCash | Infos und Erfahrungen zum Erotik-Partnerprogramm vxcash.net auf cash4webmaster
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

VX-Cash Zur Anbieterwebsite

VX-Cash
Kategorie: Erotik / Adult
Werbeformen: bis zu 52% Provision
Auszahlung: 50,00 Euro
Auszahlungszeit: monatlich
Link: Zur Anbieterwebsite Link zum Anbieter

Pro & Contra

Pro - zahlreiche Werbeformen
- Lifetime-Provision
- 7-stufiges Provisionsmodell
Contra


User-Bewertung

 VX-Cash
3.93 ****
 148 Bewertungen

Bewertung abgeben

Beliebteste Anbieter: Erotik / Adult

1. CashDorado Zur Anbieterwebseite
4.01 ****
2. Campartner Zur Anbieterwebseite
4.00 ****
3. Big7 Partnerpro... Zur Anbieterwebseite
3.94 ****
4. VX-Cash Zur Anbieterwebseite
3.93 ****
5. 777partner Zur Anbieterwebseite
3.89 ****

Suche:



Immer Up-to-Date: Der Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden

Beschreibung

VXCash ist eine internationale Vermarktungsplattform für Erotik-Projekte, die u.a. die Amateur-Community "VISIT-X.net" vermarktet. Betrieben wir das Portal von der Capital for Growth GmbH aus Seligenstadt, Geschäftsführerin ist Monika Wand.

Auf VISIT-X.net treffen sich täglich zahlreiche Frauen, Männer und Paare, um ihre erotischen Vorlieben live vor der Webcam (in HD-Qualität) auszuleben. Das Portal gehört inzwischen zu den größten europäischen Amateur Videochat Communities und bietet seinen zahlenden Kunden eine Vielzahl an Attraktionen. So kann man z.B. über den Videochat zum eigenen Porno-Regisseur mit Zoom-Funktion werden oder einfach nur entspannt das bunte Treiben beobachten.

Der Kunde wird dafür pro Minute abgerechnet und kann zudem noch Video- und Bildersets der Darsteller kaufen. Das Angebot ist dabei nicht nur international und in fünf verschiedenen Sprachen verfügbar, sondern bedient auch alle Erotik-Nischen wie Gay, Shemales, Bondage, BDSM, Live-Dates uvm. 

Webmaster (oder auch Affiliates genannt) werden bei VXCash ein Leben lang an allen Umsätzen der geworbenen Kunden beteiligt (sog. Lifetime-Provision). Natürlich ist die Anmeldung bei VXCash für Webmaster immer kostenfrei und verpflichtet zu nichts.

Das Provisionsmodell ist gestaffelt und beginnt bei 30% Lifetime-Provision für VISIT-X Umsätze. Bei entsprechenden Umsätzen steigt diese Provision bis auf 42% an. Auch wenn das Provisionsmodell auf den ersten Blick sehr komplex erscheint, so bietet es doch ein erhebliches Verdienstpotential. Wir haben dazu einen eignen Blog-Post geschrieben, der das Provisionsmodell von VX-Cash im Detail erklärt.

Neben VISIT-X.net vermarktet VXCash noch das Datingportal "Lustagenten", sowie das erotische Browsergame "lulaonline". Beide zuletzt genannten Projekte werden auf PPL-Basis abgerechnet.

Im November 2014 hat VXCash ein komplett neues Portal auf den Markt gebracht: KingsofPorn.com - Webmaster bekommen hier bis zu satten 52% Sofort-Provisionen auf alle User-Einzahlungen. Die User-Datenbank ist dabei komplett neu, d.h. jeder neue User wird direkt vergütet!

Ende Januar 2015 hat VXCash den Konkurrenten EroVation übernommen und vermarktet also nun auch das bekannte Portal PornMe. Es gilt das gleiche Provisionsmodell wie für VISIT-X.

Egal welches Partnerprogramm man bei VXCash nutzt: Für das Werben neuer Kunden stehen dem Webmaster stets eine Reihe an gut konvertierenden Werbemittel und Webmastertools zur Verfügung. In detaillierten und intuitiv bedienbaren Statistiken können Webmaster jederzeit den Erfolg ihrer Werbemaßnahmen verfolgen.

Eine Auszahlung erfolgt bei VXCash ein Mal monatlich ab einem Betrag von 50,00 Euro. Am Ende des Monats wird die Gutschrift automatisch erzeugt, das Geld ist dann wenige Tage später (meistens um den 9ten eines Monats) auf dem Konto (s. Auszahlungsnachweis). Als Webmaster kann man wählen, ob man per Überweisung, Paypal oder Payoneer ausbezahlt werden möchte.

Aktueller Auszahlungsnachweis (automatisch generiert am 29.02.2016):

Payment Proof vxcash.net 2016

Fazit: VXCash bedient mit VISIT- X den zunehmende Amateur-Trend der Erotikbranche. Das webmaster-freundlich gestaltete Portal ermöglicht es dem Erotik-Webmaster schnell und unkompliziert gute und nachhaltige Umsätze zu erwirtschaften.

>> Jetzt HIER bei VXCash anmelden
>> Alle von VXCash vermarktete Projekte in der Erotik-Partnerprogramm Datenbank anzeigen
>> Interview mit Christian Kreul von VXCash am 13.05.2014
>> Alle Details zum Provisionsmodell von VX-Cash

Kommentare

24 Kommentar(e)
Jenny

03.11.2014


Dann kannst du dich ja jetzt freuen Klaus, das neue Projekt von VXCASH wird anscheinend per EINZAHLUNG vergütet. :-)
Klaus

03.10.2014


Hallo,

was mich stört und extrem verschwiegen wird, ist das VX nur ausgegebene EUR des User vergütet. Nicht den eingezahlten Umsatz. Das machen aber alle anderen!!!!

VX begründet das auf nachfrage: Der User könnte sich sein Restguthaben auszahlen lasse. Das ist Quatsch.

Seit 10 Jahren als WM für verschiedene PPs ist das NIE vorgekommen. Ich kenne viele PPs die Sagen es liegen Millionen Coins und Restguthaben rum, die User nicht nutzen weil Sie neue Accounts haben.

Alle PPs zahlen Provision für Einzahlungen, nur VX nicht.

VX macht sich mit dem "Restguhaben" die Taschen richtig voll, denn es wird keine Provision ausgezahlt.

Warum zahlen alle PPs auf Kundeneinzahlung Provision und VX nicht?
Peter

10.09.2014


Anbieter hat für Lustagenten die Leadprovision verstärkt. Der "Interessent" muss sich jetzt zusätzlich das Profil komplett ausfüllen und muss sich ein zweites Mal einloggen. Seit dem ist der Verdienst ganz schön in den Keller gegangen
Dieter

19.08.2014


@Christoph

Ich beteilige Dich am Umsatz :-)
Hier eine Mail Adresse die ich nie nutze, aber trotzdem erreichbar bin: nokia3220@web.de
Danke
Christoph

19.08.2014


@Dieter

Nunja ich kann dir sagen das es geht. Aber wie.. Mit viel Elan und Durchhaltevermögen. Ne mal im Ernst, klar kann ich dir Tipps geben, aber diese werde ich definitiv nicht öffentlich posten :-)

MfG
Christoph

Dieter

19.08.2014


@ Christoph

Ich verstehe nicht, wie man 5 stellige Summen in einem Monat generieren kann.
Ich bin froh, wenn ich auf 100 Euro im Monat komm.
Für Tipps bin ich gerne offen ;-)
Jennifer

19.08.2014


Hallo,

also ich bin Darstellerin bei VISIT-X und nun seit kurzem auch Webmaster bei VX-Cash.

Ich war zuerst sehr skeptisch.Aber im nachhinein bin ich sehr positiv überrascht über die Verdienstmöglichkeiten und die Werbemöglichkeiten der einzelnen Projekte

Die Projekte sind sehr gut und kommen gut bei den Kunden an.
Der Support bei VX und VXCASH ist auch sehr gut und kompetent. Neulingen wird gern und ausführlich geholfen.

Die Auszahlungen und Abrechnungen sind immer pünktlich, da gab es nie Probleme.

Ich bin froh mit einem Partner wie VISITX zusammen arbeiten zu dürfen.
Christoph

12.08.2014


Ich arbeite jetzt ca 10 Monate mit VXCash und muss sagen alles Top. Christof von VX bietet einen klasse Support. Auch 5 stellige Auszahlungen kamen immer pünktlich an.

Bei einem Programm gab es einige Differenzen, aber diese wurden schnell und problemlos geklärt.

Viele Grüße
Christoph
VX|CASH Support

24.06.2014


Hallo Dieter,
vielen Dank für deine Anregung zum Thema mobile Website. Natürlich haben wir das selbst auf dem Schirm ;) Eine vernünftige Lösung hier zu erarbeiten ist aber im Bereich Cams als auch im Bereich Dating nicht ganz so einfach. Wir möchten unseren Kunden ein wirklich gutes mobiles Erlebnis bieten und nicht einfach nur eine mobile Variante die "ladida" funktioniert. Dann ist der Kunde unzufrieden und der Webmaster auch weil die Abschluss-Quoten nicht gut sind.

Wir sind auf alle Fälle dran. Und alle Vorschläge aus der Umfrage wurden natürlich notiert.

Solltest Du noch weitere Fragen haben, dann wende dich doch einfach per E-Mail an uns: support@vxcash.net oder ruf uns an: (0) 61 82 - 89 55 - 204

Viele Grüße,
Michael | VX|Cash Support
Dieter

30.05.2014


In der Webmaster Umfrage habe ich es erwähnt.
Entweder eine App muss her, oder eine mobile Seite, dann baue ich die App selber.
Fast 10% meines Traffics kommt über Smartphone oder Tablet.
Hoffe, da kommt bald was.