6 Richtige mit dem besten Lotto Partnerprogramm – Übersicht + Interviews

30.06.2014

Seit einigen Monaten ist es in Deutschland wieder erlaubt Online-Lotto zu spielen – und wenn man sich ansieht, dass bis zu jeder vierte Deutsche Lotto spielt ist das Potential des Geld verdienens natürlich auch als möglicher Publisher riesengroß.

Doch wie lukrativ kann es für euch als Webmaster werden? Welchen Lotto-Anbieter solltet ihr bewerben? Und wie Solltet Ihr dabei vorgehen?

In diesem Testbericht möchten wir diese Fragen klären und Euch einen Überblick über die aktuellen Lotto-Partnerprogramme verschaffen. Außerdem stellen wir Euch ein exklusives Interview mit erfahrenen Webmastern aus dem Lotto-Bereich zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
2. Welche Arten von Lotto-Anbietern gibt es?
3. Vergleichstabelle der Lotto-Partnerprogramme
4. Welches Lotto-Partnerprogramm solltet Ihr bewerben?
5. Interview der Lotto-Webmaster
6. Fazit
7. Keyfacts zum Lotteriemarkt


1. Einleitung

Online-Glücksspiel zu vertreiben war von 2008 bis 2011 in Deutschland verboten. Seit 2012 darf in Deutschland wieder Online-Lotto gespielt und beworben werden. Vor dem Verbot war Online-Lotto ein lukratives Geschäft. Kein Wunder, dass nach Aufhebung des Verbots vor allem in 2013 Lotto-Anbieter förmlich aus dem Boden schossen.

Große Medienhäuser wie die Ströer Media AG und die ProSiebenSat.1 Media AG haben sich bei Lotto-Anbietern eingekauft. Spätestens dann sollten Webmaster aufhorchen.

In Deutschland gibt es drei unterschiedliche Arten von Lotto-Anbietern, die jeweils unterschiedliche Geschäftsmodelle betreiben. Für einen Webmaster ist es essentiell die Abgrenzung der einzelnen Modelle zu kennen. Im folgenden Kapitel gehen wir auf die verschiedenen Arten von Lotto-Anbietern genauer ein.

2. Welche Arten von Lotto-Anbietern gibt es?

Wie im vorherigen Kapitel angedeutet gibt es drei Arten von Lotto-Anbietern in Deutschland.

1. Die Landeslotteriegesellschaften sind Mitglieder des deutschen Lotto- und Totoblocks. Sie sind unter anderem Veranstalter der deutschen Lotterien Lotto 6aus49, Glücksspirale und Keno. Im Gewinnfall zahlen die Landeslotteriegesellschaften zu 100 % aus.

2. Die privaten Lotterievermittler vermitteln bundesweit deutsche Lotto-Produkte. Sie sind nach deutschem Recht lizenziert, um Lotto Produkte zu bewerben und zu vermitteln. Im Gewinnfall zahlen die Landeslotteriegesellschaften zu 100 % aus.

3. Die Zweitlotterien bieten eine Wette auf die offiziellen Gewinnzahlen an. Sie haben bisher keine in Deutschland gültige Werbeerlaubnis erhalten und dürfen daher nach deutschem Recht auch nicht in Deutschland werben. Im Gewinnfall zahlen die Zweitlotterien den Gewinn aus ihren eigenen finanziellen Mitteln. Eine Garantie zur Gewinnauszahlung ist allerdings nicht vorhanden bzw. in manchen Fällen oft sogar begrenzt.

Der deutsche Lotto- und Totoblock nutzt ca. 40 % der Einnahmen zum Wohle der Allgemeinheit und für gemeinnützige Zwecke und Organisationen aus Sport, Wohlfahrt, Kultur, Gesundheit und Naturschutz in Deutschland. Zweitlotterien hingegen sind rechtlich nicht dazu verpflichtet, die Einnahmen für soziale Zwecke zu verwenden.

Die Bewerbung von Zweitlotterien ist wie oben beschrieben in Deutschland nicht erlaubt, daher haben wir dieses Geschäftsmodell aus der Bewertung herausgenommen.

Im folgenden Abschnitt erfahrt Ihr mehr über die privaten Lotterievermittler und die Landeslotteriegesellschaften.

3. Vergleichstabelle der Lotto-Partnerprogramme

In der Vergleichstabelle findet Ihr die Partnerprogramme der vier privaten Lotterievermittler und die Vertriebsplattform der Landeslotteriegesellschaften

Lotto Partnerprogramme Übersicht

Ein gutes Partnerprogramm muss eine Reihe von Qualitätskriterien erfüllen.

Image/Markenbekanntheit

Der Advertiser sollte im Fernsehen, online und in weiteren Medien präsent sein. Sein Image sollte auch unbefleckt sein. Diese Umstände spielen für die Klick- und Konversionsrate eine wichtige Rolle. 

Usability

Der Webshop des Advertisers muss ein responsives Design oder eine mobile Website vorweisen. Andernfalls verläuft der von Euch erarbeitete mobile Traffic ins Nichts. Die Usability bzw. der Kaufprozess muss einfach und klar strukturiert sein. Entscheidende Faktoren, die für die Konversionsrate maßgeblich sind.

Werbemittel

Die Werbemittel müssen eine verkaufsunterstützende Funktion erfüllen. Sie sollen nicht nur zum Klicken animieren, sondern auch einen Mehrwert für den User bieten. Vorteilhaft ist eine große Auswahl an unterschiedlichen Motiven und Werbeformaten, um sie passend in euer Webdesign zu integrieren.

Ansprechpartner

Der zuständige Ansprechpartner bzw. Affiliate Manager des Partnerprogramms muss erreichbar und kompetent sein. Eure Mails sollten zügig beantwortet werden und bei Bedarf sollte der Affiliate Manager auch telefonisch erreichbar sein. Ihr könnt nur so gut „verkaufen“, wie Ihr auch vom eurem zuständigen Affiliate Manager und dem entsprechenden Partnerprogramm unterstützt werdet.

Provision

Das Provisionsmodell sollte mehrschichtig sein und mehrere Etappen im Lebenszyklus des Kunden vergüten. Eine Kombination aus Lead- und Sales-Vergütung mit mehrjähriger Beteiligung am Kundenumsatz ist attraktiv.

 Stornorate

Eine Stornorate von unter 10 % ist für einen Non-Retail Shop angemessen. Je geringer die Stornorate, umso besser könnt Ihr eine Aussage über den Erfolg eurer „Verkaufsmaßnahmen“ treffen.

Validierungszeitraum

Je kürzer der Validierungszeitraum, umso schneller stehen Euch finanzielle Mittel zur Verfügung. Ein Validierungszeitraum von 31 Tagen sollte Standard sein.

Tracking

Je mehr Trackingmethoden ein Partnerprogramm anbietet, umso größer ist die Chance, dass jeder Lead/Sale erfasst wird. Eine Kombination aus Cookie-, Session-, Fingerprint und Postview-Tracking ist empfehlenswert.

4. Welches Partnerprogramm solltet Ihr bewerben?

Nachdem wir die unterschiedlichen Lotto-Partnerprogramme verglichen und uns mit einigen Webmastern intensiv ausgetauscht haben, ist die Wahl auf das Lotto24-Partnerprogramm gefallen.

Lotto24 sollte den meisten Leuten ein Begriff sein. Hier wurden zur Primetime mehrere TV-Spots geschaltet. Ebenso ist Lotto24 prominent auf reichweitenstarken Online-Portalen vertreten.

Die userfreundliche Website (inkl. der mobilen Version) hat uns überzeugt. Der Konversionspfad ist klar und einfach strukturiert.

Besonders gut gefallen hat uns die große Auswahl an Werbemitteln. Zum Beispiel lassen die unterschiedlichen Lottozahlen-Banner und Spielscheine Raum für eine Integration auf eurer Webseite. Inspirationen für redaktionelle Inhalte kann man über das Lotto-Magazin und den Partnerprogramm-Newsletter von Lotto24 erhalten. Auf Anfrage können auch Sonderformate produziert und Produktdaten per XML oder CSV zur Verfügung gestellt werden.

Das mehrschichtige Provisionsmodell sowie die stornofreie und zügige Validierung rechtfertigen den Aufwand.

Auch die telefonische Kontaktaufnahme mit dem Lotto24 Affiliate-Team war in unserem Test professionell und schnell erreichbar.

5. Interview der Lotto-Webmaster

Beim Telefonat mit Lotto24 wurde uns für diesen Test angeboten, den Kontakt mit erfahrenen Lotto-Webmastern bzw. Content Publishern herzustellen.

Wir haben das Angebot angenommen und möchten mit Euch das Wissen der erfahrenen Webmaster Mathias Kindt-Hopffer, Bastian Streitberger und Jan Schuhmacher teilen, die uns jeweils für ein kurzes Interview zur Verfügung standen.

Interview mit Bastian Streitberger

cash4webmaster: Was sind deine Beweggründe das Thema Lotto zu bewerben?

Bastian: Ich habe mit lifesoundsreal media schon diverse Web-Projekte erfolgreich gestartet. Bis dato waren dies aber eher klassische Info-Portale mit statischem Content, die eher auf Hintergrund- und Basiswissen aufbauten und weniger auf tagesaktuelle Meldungen. Nebenbei betreibe ich dazu einige Blogs zu Nischenthemen.

OnlinelottoEU-LogoMit dem Projekt Onlinelotto.eu konnte ich die Elemente „Infoportal“ und „Bloggen“ ideal verknüpfen. In erster Linie ging es mir hierbei um das Aufklären, dass es Online-Lotto gibt und – vor allem – das Lottospielen im Internet legal und absolut sicher ist. Diese Information ist leider noch nicht überall angekommen, hier möchten wir weiter informieren und dazu beitragen, eventuell bestehende Ängste oder Hürden abzubauen. Lotto eignet sich ideal, um als Produkt im Internet stattzufinden: Schnell, einfach und sicher.

Aber die Seite Onlinelotto.eu baut eben nicht nur auf der Lieferung von Lottozahlen, Gewinnquoten sowie informativen Hintergrundartikeln auf: Wir wollen in Echtzeit als eine Art Lotto-Blog den Lottospielern die bestmöglichen Infos geben. Wo gibt es aktuell Gutscheincodes für Lotto? Welche Neukunden-Aktion lockt mit gratis Tippfeldern und wer veranstaltet aktuell eine Sonderauslosung? Dies ist die zweite Säule im Konzept von Onlinelotto.eu: Die direkte Ansprache von Lottospielern oder solchen, die eben einen kleinen Anreiz brauchen, um zum Online-Lotto zu wechseln. Hier möchten wir gerne der Impulsgeber für Neukunden und Schnäppchen-Jäger sein. Dank Smartphones und der Nutzung von sozialen Kanälen erreichen wir mit unseren News heute viele Leser jederzeit und egal wo sie gerade sind.

cash4webmaster: Wie gehst du dabei vor?

Bastian: Bei der Wahl des Partnerprogramms war mir in erster Linie die Vertrauenswürdigkeit des Anbieters wichtig. Gerade hier machen einige Lottoseiten im Internet vieles an Vertrauen kaputt: Onlinelotto.eu bewirbt deshalb nur staatlich geprüfte Partner von Lotto, die garantiert staatliches Lotto im Internet anbieten. Hier wollen wir nur auf vertrauensvolle Partner setzen, die unter Kontrolle stehen und Gewinne garantiert ausschütten. Der Besucher kann sich absolut sicher sein, wenn er mit onlinelotto.eu anfängt, online Lotto zu spielen.

Mitentscheidend waren aber natürlich auch die Werbemittel: Die Online-Spielscheine müssen übersichtlich und selbsterklärend sein – und idealerweise wie bei Lotto24 noch mit Zusatzcontent besetzt. Auch war die Flexibilität des Partnerprogramms wichtig: Schnelle Bereitstellung von Sonder-Werbemitteln bei speziellen Aktionen, Gutscheine oder Verlosungen sowie der direkte Kontakt zum Affiliate-Manager, der schon im Vorfeld auf neue Aktionen hinweist, damit entsprechender Content zeitnah vorbereitet werden kann.

Besonderer Vorteil beim Partnerprogramm von Lotto24.de waren aber nicht nur die oben genannten Punkte sondern auch die Tatsache, dass die Stornoquote eigentlich gleich Null ist. Was helfen viele generierte Leads und Neukunden, wenn Sie nach einem Monat oder noch später wieder storniert werden, weil der Kunde nicht regelmäßig spielt oder unter einem Mindestumsatz bleibt. Hier ist Lotto24 absolut fair – auch weil eine Umsatzbeteiligung je geworbenem Spieler über mehrere Jahre gewährt wird.

Ich merke vor allem an den steigenden Zugriffszahlen bei hohen Jackpot-Summen, dass Online-Lotto immer beliebter wird, da zweistellige Jackpots wohl einen besonderen Werbeeffekt haben und – je höher der Jackpot steigt – eine Art Lottofieber auslösen. Da wird Online-Lotto auf einmal auch für Leute interessant, die bis dato noch nie oder kaum gespielt haben. Denn die informieren sich heutzutage in der Regel online und wollen dort am liebsten schnell und bequem ihren Lottoschein abgeben und zahlen. Dank des zusätzlichen Services mit Gewinnbenachrichtigung per SMS, der Online-Zahlung und der Möglichkeit zum Spielen mit dem Guthabenkonto wird Online-Lotto mit Sicherheit auch in Zukunft noch deutlich an Kunden gewinnen. Der Trend geht weg vom Lottokiosk hin zum Online-Tippen!

Im Schnitt habe ich bei hohen Jackpots (und auch bei den großen Sonderauslosungen) fast um die Hälfte mehr an Besuchern und Seitenaufrufen. Es ist auch schon passiert, dass sich die Zahlen verdreifacht haben. Hier spielt wieder der Blogcharakter von Onlinelotto.eu eine Rolle, bei dem wir die Leser viel schneller und direkter erreichen. Demensprechend macht sich das auch in den Provisionen bemerkbar: Gerade Neukunden und Gelegenheitsspieler werden bei solchen Konstellationen aktiv, im Schnitt ergeben sich hier um ca. 15-25 % höhere Provisionen. Interessanter Fakt nebenbei: An den Sales-Aktivitäten merke ich, dass es viele Kunden gibt, die überwiegend am Tag der Ziehung spielen.

In der kurzen Zeit seit es Onlinelotto.eu gibt (seit Sommer 2013) stellt sich der Lotto-Markt für mich als Publisher als sehr dynamisch dar. Viele Anbieter kommen und gehen, die Guten bleiben. Sicherlich ist auch im Online-Lotto die Nutzung von Apps der neue Trend. Hier ergeben sich in Sachen Komfort und Kundenbindung ganz neue Möglichkeiten. Lotto24.de hat hier mit seinen Apps für iOS und Android gut vorgelegt – für uns Publisher wird es hier sicherlich interessant, wie wir an diesem Trend partizipieren können. Ein Tracking für Apps bzw. der Neukundeakquise bei mobilen Lösungen wäre hier der nächste Schritt, der hoffentlich bald zur Verfügung stehen wird.

Interview mit Mathias Kindt-Hopffer

cash4webmaster: Was sind Deine Beweggründe das Thema Lotto zu bewerben?

Mathias: Beruflich bin ich gelernter Verlagskaufmann. Eine schwere Knochenkrankheit mit nachfolgender Schwerbehinderung zwang mich zum Umsatteln. Seit zehn Jahren verdiene ich nun mein Geld als selbständiger Internetdetektiv und Webmaster. Mein erstes erfolgreiches Internet-Projekt war die Seite www.facto24.de, auf der ich in der Hauptsache Fake Shops oute und über Abzocke im Internet berichte.

Als Webmaster bin ich stets auf der Suche nach Möglichkeiten, ein geeignetes Nischenprojekt zu etablieren. Weil die Lottozahlen nicht mehr im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gezogen wurden, kam ich auf die Idee, aktuelle Lottozahlen sofort nach dem Bekanntwerden ins Internet zu stellen. Mein Projekt www.lottozahlenaktuell.de wurde ausgebaut und erreichte recht schnell ein größeres Publikum. Nach der Einführung des neuen Eurolotto bzw. EuroJackpot war Eurolotto24.info meine nächste erfolgreiche Lottoseite, auf der ich die Ziehungsergebnisse publik machte. Die Einführung der neuen Domain-Endungen brachte mich auf die Idee, mit Lotto.international langfristig meine Projekte zu bündeln.

cash4webmaster: Wie gehst du dabei vor?

Mathias: Ich denke, jeder Webmaster sollte sich irgendwann längerfristig mit einem der großen Partnerprogramm-Anbieter zusammenfinden. Bevor ich bei Lotto24 meinen Partner fand, hatte ich schlechte Erfahrungen mit anderen Anbietern machen müssen, die zwar kurzfristig hohe Gewinne abwarfen, langfristige Verlässlichkeit aber vermissen ließen.

Natürlich schwanken die Besucherzahlen parallel zur Höhe des Jackpots. Bei meinen Seiten habe ich bei hohen Jackpots etwa 50 % mehr Leads an Neukunden, während sich die Provisionen der Dauerkunden nur leicht erhöhen.

Ich beschränke mich bei meinen Lottoseiten auf die möglichst schnelle Veröffentlichung der Ziehungsergebnisse, oftmals innerhalb von einer Minute nach der Ziehung. Ansonsten stelle ich die wichtigsten Informationen rund um das Thema Lotto spielen zur Verfügung. Eine Bewerbung von Online-Lotto ergibt sich hierbei von selbst, um den Lesern einen Mehrwert durch die höhere Bequemlichkeit zu bieten.

Der Kundendienst von Lotto24.de hat für mich als Webmaster stets ein offenes Ohr bei Rückfragen oder auftretenden Problemen. Mir gefallen auch die wechselnden Sonderaktionen, die stets ein Umsatzplus erbringen. Am wichtigsten ist mir jedoch eine korrekte Zählung und Abrechnung meiner Leads und Sales sowie die pünktliche Auszahlung meiner Provisionen. Hier kann ich nur Gutes über meinen Werbepartner sagen.

Momentan verändert sich alles hin zur Vermarktung von Mobile-Content. Meine Seiten werden nur noch zu 50 % von Desktop-Usern abgerufen, während zu 30 % die Smartphones und zu 20 % die Tablets auf dem Vormarsch sind. Der Anteil der „Mobiles“ wird sich wohl langfristig bis zu einem 70 %-Anteil erhöhen und wer als Webmaster diesem Trend nicht folgt, wird bald fast keinen Traffic mehr haben. Deshalb baue ich momentan auch meine Seiten um.

Interview mit Jan Schuhmacher

cash4webmaster: Was sind Deine Beweggründe, das Thema Lotto zu bewerben?

Jan: Ich beschäftige mich bereits seit über sieben Jahren mit dem Thema „Lotto im Internet“– anfangs, im Jahr 2007, als Hobby neben meiner beruflichen Selbstständigkeit. Mir wurde nach und nach bewusst, dass ein reges Interesse am Spielen von Lotterie-Produkten im Internet – unter anderem an Lotto 6aus49 – besteht. Mein erstes Projekt war daher MyLotto24.de, kurze Zeit später folgte Lotto-FAQ.de. Lotto-Interessierte finden hier auf häufig gestellte Fragen, beispielsweise „Wann ist Annahmeschluss für Tippscheine?“, schnell die richtigen Antworten.

Um mehr Besucher zu gewinnen, habe ich zusätzlich Gadgets für iGoogle (wurde mittlerweile leider eingestellt), eine Lotto-Toolbar für Webbrowser und in Zusammenarbeit mit Lotto24.de die neue Google Chrome-Erweiterung „Lotto24.de – Der Lotto-Kiosk im Internet“ entwickelt.

Mein nächstes Projekt ist IhrLotto.de. Auf dieser Webseite werden alle aktuellen Informationen über Lotto und Eurojackpot besucherfreundlich und gut strukturiert zu finden sein.

cash4webmaster: Wie gehst Du dabei vor?

Jan: Bei der Auswahl der Lotto-Partnerprogramme bin ich den sichersten Weg gegangen: Ich habe also zunächst einmal die zwei Lotto-Anbieter ausgewählt, die bereits seit längerer Zeit im Bereich Online-Lotto aktiv und staatlich lizenziert sind. Als dritten Anbieter habe ich mich  für einen vergleichsweise neuen und  scheinbar ebenfalls gut aufgestellten Lotto-Anbieter entschieden.

Meine erste Wahl war aber Lotto24.de, da diese von Tipp24 abstammt, die bereits zu Urzeiten des Online-Lottos auf dem deutschen Markt tätig war.

Die Möglichkeiten, per Schnellzugriff und ohne Umwege einen Tipp abgeben oder im Lotto24-Konto Spielscheine verwalten zu können, haben mich auf die Idee gebracht, eine Chrome-Erweiterung zu erstellen. Diese wird im nächsten Schritt aktiv beworben, um die Kunden an die neue Art des einfachen Handlings zu gewöhnen und sie ihnen schmackhaft zu machen.

Unter allen Lotto-Partnerprogrammen ist Lotto24 mein Favorit. Der Kontakt ist sehr professionell und man kann, wie die Google Chrome-Erweiterung wieder einmal gezeigt hat, schnell und koordiniert neue Ideen umsetzen. Besonders gut gefällt mir, dass Lotto24.de eine eigene interne Affiliate-Partnerbetreuung hat und die Wege somit entsprechend kurz sind.

Momentan beobachte ich, dass immer mehr staatlich lizenzierte, private Lotterievermittler auf den Markt drängen. Ich gehe daher davon aus, dass es bei der Neukundengewinnung und beim Halten der Bestandskunden zu einem stärkeren Wettbewerb kommen wird. Hierbei darf auch die starke Kraft der Affiliate-Partner nicht außer Acht gelassen werden.

Schlussendlich denke ich, es hängt sehr viel vom Ansprechpartner und natürlich auch vom Provisionsmodel ab, wie und mit welchem Lotterievermittler bestmögliche Ergebnisse erzielt werden.

Es gilt wie immer: Konkurrenz belebt das Geschäft 😉

6. Fazit

Der Lotteriemarkt kann für Webmaster mit einem durchdachten Konzept lukrativ werden. Neben aktuellen Lotto-News zu Ziehungsergebnissen, Gewinnquoten, Gewinnern und Sonderaktionen sind auch Testberichte ein beliebtes Verkaufsmedium. Webmaster mit technischem Hintergrund können durch ein bisschen Kreativität punkten. So sind beispielsweise Browser-Erweiterungen, Lotto-Software/Apps (z.B. die Berechnung der Lottozahlen nach statistischen Modellen) und Facebook-Anwendungen denkbar.

Essentiell ist die Wahl des richtigen Werbepartners bzw. Partnerprogramms. Hier ist das Lotto24-Partnerprogramm zu empfehlen. Es ist zu beachten, dass der Lotteriemarkt von hohen Jackpots abhängig und kaum saisonalen Schwankungen ausgesetzt ist. Sonderaktionen helfen, die User abseits der Jackpots anzusprechen. Die rechtlichen Besonderheiten des Lotteriemarktes sollten vorher mit dem Betreiber des jeweiligen Partnerprogramms geklärt werden. Nachfolgend findet Ihr eine hilfreiche Übersicht zu den Keyfacts zum Lotteriemarkt:

7. Keyfacts zum Lotteriemarkt

Für unseren Test haben wir bei den Betreibern noch interessante Keyfacts zum Thema Lotto finden könnnen.

  • Der Bestseller ist Lotto 6aus49.
  • Die Ziehungstage sind die umsatzstärksten Tage der Lotterien.
  • Bei Lotto 6aus49 sind die Ziehungstage Mittwoch und Samstag. Der Samstag ist der umsatzstärkste Ziehungstag.
  • Beim EuroJackpot ist der Ziehungstag Freitag.
  • Die CTR und CVR steigt beim Lotterieprodukt Lotto 6aus49 bei einem Jackpot von über 15 Mio. Euro überproportional an.
  • Die CTR und CVR steigt beim Lotterieprodukt EuroJackpot ab einem Jackpot von über 30 Mio. Euro überproportional an.
  • Verkaufsstarke Werbebanner können den aktuellen Jackpot wiedergeben.
Share Button


Kommentare für “6 Richtige mit dem besten Lotto Partnerprogramm – Übersicht + Interviews”

  1. bernd

    Liebes Cash4webmaster-Team!
    Ich verfolge eure Seite hier schon ein wenig länger und wollte mich erst einmal dafür bedanken, dass ihr immer so aufschlussreiche Beiträge und News liefert. Zwar ist dieser Artikel schon ein wenig älter jedoch wollte ich mich, da ich selbst betroffen bin nochmal grundsätzlich zum Thema äußern. Ich denke durch die neue Gesetzgebung ist erst der Anfang des Online-Lottos zu beobachten. Es ist meiner Meinung nach genau wie Online-Wetten einfach ein Zukunftsmarkt mit noch unabsehbaren Entwicklungen! Schönen Gruß, Bernd

    Antworten

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Follow us!



Über Deals und Sonderaktionen informiert werden? Kein Problem mit dem kostenlosen cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden