Das Provisionsmodell bei VX-Cash – So funktioniert’s!

11.06.2014

Bereits seit März 2013 gibt es bei VX-Cash ein starkes Provisionsmodell, das allerdings auf den ersten Blick etwas kompliziert erscheint. Doch riskiert man einen zweiten Blick, offenbart das Modell überaus lukrative Verdienstmöglichkeiten für den teilnehmenden (Adult-)Webmaster.

Wir möchten Euch heute das Provisionsmodell von VX-Cash so verständlich wie möglich vorstellen. Dazu gehen wir auf die 3 verschiedenen Bestandteile des Modells ein:

  1. Reseller-Programm
  2. Webmaster-Level
  3. Traffic- und Performancebonus

Der besondere Fokus soll auf dem Reseller-Programm liegen, da diese Funktion bei VX-Cash absolut einzigartig umgesetzt wurde und ein enormes Verdienst-Potential bietet.

Reseller-Programm

Beim Reseller-Programm geht es darum, andere Partner/Webmaster für VX-Cash zu begeistern. Anders als bei üblichen Partner-werben-Partner Programmen, nutzt VX-Cash hier ein bewährtes Modell aus der Finanzwirtschaft, das gleich mehrere Vorteile bietet:

  • Vorteil 1: Stufenweiser Aufstieg mit stetig steigenden Provisionen
  • Vorteil 2: Provision wird auf den generierten Umsatz beim Endkunden berechnet
  • Vorteil 3: Mehrstufige Reseller Struktur (!!)

Wir stellen Euch die Vorteile nun einzeln vor und verdeutlichen diese jeweils mit Beispielen.

Zu Vorteil 1: Zunächst gilt es zu klären, wie hoch die Reseller-Vergütung eigentlich ist. Entscheidend für die Höhe der Provision ist hier das sog. Reseller-Level. Wie auch beim Webmaster-Level (s. unten) kann man auch beim Reseller-Level aufsteigen, wenn man bestimmte Bedingungen erfüllt. Die nachfolgende Grafik zeigt diese Bedingungen und auch den steigenden Provisionssatz.

vxcash-provisionsmodell5

Bedingungen für den Aufstieg im Reseller-Programm

Der Verdienst von geworbenen Webmastern errechnet sich dann nach folgender Formel:

Eigener Reseller-Provisionssatz minus Webmaster-Provisionssatz (dieser ist vom Webmaster-Level des geworbenen Webmasters abhängig)

Beispiel: Als Partner hat man zu Beginn ein Reseller-Level 1. Wirbt man nun einen neuen Webmaster, so hat dieser neue Webmaster logischer Weise zu Beginn ein Webmaster Level von 1.  Wenn dieser neue Webmaster nun Umsätze macht, erhält man also:

  • Visit-X: 34% – 30% = 4% vom generierten Umsatz (!)
  • Lustagenten: 6,00 – 5,50 € = 0,50 € pro Lead
  • LulaOnline: 2,20 € – 2,00 € = 0,20 € pro Lead

Mit steigendem Reseller-Level, steigen dann natürlich auch die jeweiligen Provisionen. Dabei kann man ein einmal erreichtes Reseller-Level nicht mehr verlieren.

Und hier kommen wir schon zu Vorteil 2. Denn die meisten Partner-werben-Partner Programme bezahlen nur einen Prozentsatz vom Verdienst des geworbenen Webmasters. Bei VX-Cash bezieht sich der Prozentsatz (im Beispiel 4%) jedoch auf den generierten Umsatz beim Endkunden. Dieser Vorteil wird an Hand eines Beispiels nochmal deutlicher.

Beispiel: Der geworbene Partner erwirtschaftet beim Endkunden einen Umsatz von 100 Euro. Er bekommt davon 30% (Annahme: Webmasterlevel 1), also 30 Euro. In üblichen Partner-werben-Partner Programmen würde man von diesen 30 Euro beispielsweise 5% Referral-Provision bekommen, also 1,50 Euro. Bei VX-Cash sind es jedoch 4% (Annahme: Resellerlevel 1) vom generierten Umsatz, also 4% von 100 Euro, sprich 4 Euro!

Besonders attraktiv ist Vorteil 3: Die Mehrstufigkeit des Reseller-Modells. Am besten erklärt sich dieses Feature an Hand eines Beispiels:

Du hast einen neuen Partner (= direkter Reseller) geworben, der wiederum einen Partner geworben hat (= indirekter Reseller). Dieser indirekte Reseller erwirtschaftet nun in unserem Beispiel einen Umsatz von 1.000 Euro. Nun erhält nicht nur dein direkter Reseller eine Provision entsprechend seines Reseller-Levels, sondern auch Du! Die Höhe der Provision bezieht sich wieder auf den generierten Umsatz (also auf die 1.000 Euro) und ist abhängig von Deinem Reseller Level. Das nachfolgende Bild verdeutlicht den Geldfluß über mehrere Ebenen:

Provisionszahlung über mehrere Ebenen bei VX-Cash

Provisionszahlung über mehrere Ebenen bei VX-Cash

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass der Verdienst eines Resellers niemals zu Lasten des geworbenen Webmasters geht, sondern immer von VX-Cash getragen wird. Niemand hat also einen Nachteil dadurch, dass er von einer anderen Person geworben wurde!

Webmaster-Level

Das Provisionsmodell bietet – ähnlich wie das beschriebene Reseller-Programm – insgesamt 7 Webmaster Level. Begonnen wird – logischer Weise – im ersten Level. Um die nächste Stufe zu erreichen, müssen zwei Bedingungen gleichzeitig erfüllt werden.

  • Bedingung 1 von 2: gewisse Neukundenprovisionen in den letzten 3 Monaten
  • Bedingung 2 von 2: gewisse Neukundenprovisionen seit Erreichen der letzten Stufe

Vereinfacht ausgedrückt: Um in das nächste Webmaster-Level vorzurücken, muss man zum einen eine gewisse Summe an Provisionen erwirtschaften (ohne zeitliche Begrenzung), zum anderen aber auch gleichzeitg innerhalb der letzten 3 Monate gewisse Umsätze aufweisen können.

Die nachfolgenden Grafik zeigt die Höhe der Provisionen, die zum Erreichen der jeweiligen Stufe erwirtschaftet werden müssen (zum Vergrößern bitte anklicken):

Kriterien für den Aufstieg im Webmaster-Level

Kriterien für den Aufstieg im Webmaster-Level

Hat man die Bedingung erfüllt, so wandert man immer ein Webmaster-Level höher und erhält bessere Provisionen. Zurückfallen kann man übrigens nicht mehr! Die nachfolgende Grafik zeigt, welche Provisionen Euch in den jeweiligen Levels erwarten:

Provisions- und Leadsätze nach Webmaster-Leveln

Provisions- und Leadsätze nach Webmaster-Level

Übrigens: Im Login-Bereich findet man unter dem Navigationspunkt „Karriere“ eine Übersicht, die den aktuellen Ist-Stand anzeigt und gleichzeitig darstellt, ob eine Bedingung erreicht ist:

Übersicht zum aktuellen Webmaster-Level Stand

Übersicht zum aktuellen Webmaster-Level Stand

Bonusprogramm: Traffic- und Performance Bonus

Sobald man das zweite Webmaster-Level erreicht hat, nimmt man bei VX-Cash automatisch am Bonusprogramm teil und profitiert zusätzlich zu den sonstigen Provisionen von gleich zwei Boni:

  1. Trafficbonus und
  2. Performance Bonus.

zu 1 (Trafficbonus): Wenn der Webmaster die jeweilige „Neukundenprovision der letzten 3 Monate“ in seinem Level (ab Level 2) erreicht hat, so bekommt er 3% Traffic-Bonus auf den kompletten Monats-Umsatz. Dieser Traffic-Bonus wird auf ein eigenes Traffic-Konto als Guthaben eingezahlt und kann ab 150 Euro zum Traffic-Einkauf ausgegeben werden.

Vereinfacht ausgedrückt: Webmaster mit guter Performance erhalten noch zusätzliches Guthaben, das für den Einkauf von Traffic ausgegeben werden kann.

zu 2 (Performance Bonus): Erzielt man besonders gute Werte bei der „Neukundenprovision der letzten 3 Monate“, so erhält man neben dem gerade beschriebenen Trafficbonus auch noch einen Performancebonus in Höhe von 3% auf den kompletten Monats-Umsatz. Dieser wird in bar mit der Monatsabrechnung ausgezahlt.

Vereinfacht ausgedrückt: Webmaster mit überdurchschnittlicher Performance, erhalten zusätzlich noch einen Bar-Bonus.

Für das Erreichen der beiden Boni gelten folgende Werte:

Traffic-Bouns (l.) und Performance-Bonus (r.)

Bonusprogramm: Traffic-Bouns (l.) & Performance-Bonus (r.)

 

Fazit: Das außergewöhnliche Provisionsmodell von VX-Cash ist von besonders erfolgreichen Struktursystemen im Finanzsektor abgeleitet und belohnt aktive Webmaster gleich mehrfach. Neben steigenden Provisionen durch den Aufstieg im Webmaster-Level gibt es zudem auch zwei lukrative Boni. Und auch das Reseller-Programm bietet attraktive Verdienstmöglichkeiten.

>> Direkt zu VX-Cash
>> Mehr Informationen zu VX-Cash
>> Alle von VX-Cash vermarkteten Adult-Seiten anzeigen

Share Button


2 Kommentare für “Das Provisionsmodell bei VX-Cash – So funktioniert’s!”

  1. Pingback: Das Provisionsmodell beim Partnerprogramm von Vitaminum

  2. Pingback: VX-Cash updatet Provisionsmodell und bietet Provisionswahl

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Follow us!



Über Deals und Sonderaktionen informiert werden? Kein Problem mit dem kostenlosen cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden