Interview mit Mark Reiser von teliad auf cash4webmaster.de
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

Interview mit Mark Reiser von teliad + Gewinnspiel

geführt von Niko Putz und Adrian Oettl am 13.01.2014

Mark Reiser von teliad (Mitte) mit Niko und Adrian auf der dmexco in Kölncash4webmaster: Hallo Mark, du bist bei teliad für das CRM und Online Marketing verantwortlich. Bevor wir näher auf teliad eingehen, interessiert uns natürlich auch, wie Dein bisheriger Werdegang im Onlinebusiness war?
Mark Reiser: Nach Abschluss eines geisteswissenschaftlichen Studiums trat ich 2008 eine klassische MARCOM-Stelle an. Ich habe mich dann relativ schnell auf Online Marketing spezialisiert und für einen international tätigen Spielwarenkonzern gearbeitet – seit 3 Jahren bin ich bei teliad für die Online Marketing Aktivitäten und das CRM tätig und kümmere mich ferner operativ um SEA-Kundenprojekte für unsere Tochteragentur seonative.

cash4webmaster: Nun zu teliad. Beschreibe unseren Lesern, die euch bisher noch nicht kennen, teliad in einem Satz.
Mark Reiser: teliad ist ein international operierender Dienstleister, mit einem breiten Produktangebot im Bereich Suchmaschinenoptimierung, Linkbuilding & Content Marketing.

cash4webmaster: teliad gibt es nun schon seit vielen Jahren. Wie hat sich die Ausrichtung der Plattform über die Jahr hinweg geändert und was waren die Gründe dafür?
Mark Reiser: Unsere Plattform gibt es bereits seit 2005. Gestartet sind wir damals mit einem Marktplatz für Linkbuilding. Webseitenbetreiber können durch die Einbindung von Backlinks Geld verdienen, Werbetreibende damit ihr Ranking in Suchmaschinen verbessern. Die heutige Plattform ist wesentlich diversifizierter und in puncto Funktionalitäten mit der damaligen kaum mehr zu vergleichen ;)
teliad gibt es in 5 Sprachen auf den dazu gehörigen Toplevel-Domains (deutsch, englisch, französisch, spanisch, italienisch), Advertiser & Publisher haben deutlich mehr sowie flexiblere Möglichkeiten Links oder Content zu erwerben oder einzubinden, ferner setzen wir selbst im Rahmen unserer Kampagnenservices Linkbuilding & Blogmarketing-Kampagnen für unsere Kunden um. Mit der Anzahl der Kunden und den Updates am Google Suchalgorithmus sind auch die Anforderungen an unsere Plattform gestiegen. Dem haben wir bei teliad Rechnung getragen und sind dadurch zum europäischen Marktführer geworden.

cash4webmaster: Als Webmaster kann man mit teliad über verschiedene Wege Geld verdienen. Kannst Du sie aus deiner Sicht kurz vorstellen und welche Bereiche werden am besten angenommen?
Mark Reiser: Für Publisher fallen bei teliad keinerlei Gebühren an. Blogger und Webmaster bieten die Einbindung von Links, die Erstellung von Blogartikeln oder die Erstellung kompletter Unterseiten an und werden dafür monatlich mit dem Betrag vergütet, den sie selbst festgelegt haben. Am besten angenommen werden derzeit insbesondere Blogposts sowie verschiedene Formen von Textlinkintegrationen (mit oder ohne Content, do/nofollow, untersch. Positionierungen, etc.). Darüber hinaus kann man als teliad Affiliate für jeden geworbenen Publisher oder Advertiser Geld verdienen.

cash4webmaster: Kannst Du uns mehr Insights zu teliad geben? Anzahl an Mitarbeitern, Anzahl an Webmastern, Anzahl an gebuchten Blog-Artikeln im Monat, Reichweite, etc.?
Mark Reiser: Gerne. Bei teliad arbeiten aktuell 25 Online-Marketing Professionals deren Muttersprachen deutsch, englisch, französisch, spanisch oder italienisch sind. Auf teliad findet man Webseitenangebote in mehr als 30 Sprachen. Wir haben 50.000 User, die aus 180 Ländern stammen - derzeit bieten etwa 35.000 Publisher Ihre Webseiten auf teliad an. Im Social Web erreichen die angebotenen Domains aktuell mehr als 83 Mio. Facebook-, 19 Mio. twitter- & 1,6 Mio Google+ User.

cash4webmaster: Blogmarkting wird immer wichtiger. Was sind die entscheidenden Faktoren, um als Blogger mit teliad gutes Geld zu verdienen?
Mark Reiser: Am wichtigsten sind qualitative & authentische Inhalte auf Blogs, die regelmäßig aktualisiert und gepflegt werden. Eine gewisse Sichtbarkeit in Google für bestimmte Keywords sowie eine gute Reichweite im Social Web können ebenfalls nicht schaden und wirken sich auf den realisierbaren Preis aus. Auch die Einhaltung der wichtigsten SEO-Standards ist ein entscheidender Faktor.

cash4webmaster: Für unsere Webmaster spielt die Vergütung natürlich eine wichtige Rolle. Wie werden die Preise bei teliad kalkuliert? Welche Faktoren spielen hier mit rein?
Mark Reiser: Publisher haben die Möglichkeit einen individuellen Preis innerhalb einer vorgegebenen Preisspanne zu wählen. Diese Preisspanne ermitteln wir anhand einer großen Anzahl relevanter Webseiten & SEO-Metriken. Relevant sind hier insbesondere Faktoren wie die Sichtbarkeit der URL/Domain in Google, der PageRank, Linkpopularität (Domain/URL), die Anzahl der externen Links, das Domainalter, Reichweite in sozialen Medien, u.v.m. Die Sichtbarkeit von URLs und Domains bilden wir seit 2011 mit unseren eigens entwickelten Sichtbarkeitsindizes RankingScore & RankingIndex ab, für die wir eigene Keyword-Datenbanken für die länderspezifischen Google-Suchen (de, at, ch, uk, .com, .es, .fr und google.it pflegen. Der RankingScore bildet die Sichtbarkeit einer URL in Google ab (maximal 1000), der Index die Sichtbarkeit der gesamten Domain (hier gibt es nach oben hin keine Grenze. Je nach Produkt werden für die Ermittlung der Preisrange eher domain-, oder URL-bezogene Faktoren stärker gewichtet.

cash4webmaster: teliad bedient neben dem deutschsprachigen Raum auch andere Länder. Kannst Du uns bitte mehr zur internationalen Ausrichtung von teliad sagen? Wie kann der Webmaster davon profitieren?
Mark Reiser: teliad ist nicht nur in vielen Sprachen verfügbar, sondern eine Plattform mit internationaler Ausrichtung. Sehr viele unserer Kunden sitzen im Ausland oder operieren global und nutzen teliad für Linkbuilding & Content Marketing Maßnahmen in mehreren Sprachen oder Märkten. Publisher profitieren daher sehr von der Internationalität der Plattform. Darüber hinaus haben Publisher im deutschsprachigen Raum natürlich nicht nur deutsche Seiten, sondern auch englische, französische etc. die sie so bequem über eine einzige Plattform vermarkten können.

cash4webmaster: Wie sehen Eure Pläne für 2014 aus?
Mark Reiser: Ich kann noch nicht allzu viele Dinge verraten, aber sagen dass wir definitiv viel vorhaben. Unsere Seiten werden ein Redesign bekommen, es wird neue Produkte & Services geben, wobei wir viel Feedback umsetzen werden, das wir von Publishern und Advertisern bekommen haben. Es wird sicherlich viele Neuerungen geben, die insbesondere auch Publishern zugutekommen und gefallen werden.

cash4webmaster: Zu guter letzt freuen wir uns, dass Ihr unter allen Lesern dieses Interviews ein paar schöne Preise verlost. Wie und was kann man gewinnen?
Mark Reiser: Zu gewinnen gibt’s einige tolle Preise & Gimmicks für den Arbeitsplatz – nämlich Desktop Organizer und Tassen-Parkplätze. Darüber hinaus verlosen wir noch Fahrradlichter-Sets und Guthaben für unseren teliad Marktplatz. Teilnehmen kann jeder über unsere Facebook Gewinnspiel-App unter Beantwortung der folgenden Frage:

teliad gewinnspiel

In welchem Jahr wurde teliad gegründet? Jetzt beim Gewinnspiel teilnehmen und Frage beantworten!

Das Gewinnspiel läuft bis zum 31. Januar 2014 - viel Glück!

cash4webmaster: Mark, vielen Dank für dieses Interview und weiterhin viel Erfolg mit teliad!
 
>> Mehr Infos zu teliad
>> Direkt zu teliad






Kommentar verfassen:


Blog Marketing (Top 5):

1. Blogmission Zur Anbieterwebseite
3.91 ****
2. DomainBoosting Zur Anbieterwebseite
3.82 ****
3. RankSider Zur Anbieterwebseite
3.78 ****
4. SeoMate Zur Anbieterwebseite
3.74 ***
5. SeedingUp Zur Anbieterwebseite
3.50 ***

Suche:


SeedingUp | Digital Content Marketing

Kein Interview mehr verpassen mit dem Cash4webmaster-Newsletter:

Name:
E-Mail:
 

* Der Newsletter-Empfang ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden