Layer von SponsorAds | Beispiel & Infos zum Frame Layer von sponsorAds
X

Jetzt kostenlos abonnieren

cash4webmaster
Newsletter

  • Branchen- & Insidernews
  • Sonderaktionen
  • Testberichte & Interviews

Steigere Deinen Verdienst und melde Dich an:

E-Mail: Name:

Du kannst den cash4webmaster Newsletter jederzeit wieder abbestellen,
indem Du auf den Abmeldelink im Newsletter klickst.

Der Frame Layer von Sponsorads - Infos & Beispiel

Auf dieser Seite öffnet sich ein Layer von SponsorAds. Der Vermarkter nennt das Werbemittel "Frame Layer". Der Webseitenbesucher kann das Layer-Ad über einen Klick auf den "Fenster schließen" Button (dritter Button v.l. - siehe Bild unten) wieder schließen. Klickt man jedoch den "x" Button (vierter Button v.l.) öffnet sich ein Popunder im Hintergrund. Etwas besucher-unfreundlich, da dieser Button in der Regel mit dem Schließen eines Werbefensters verbunden wird.

Update März 2014: Ab diesem Monat können Webmaster nicht mehr den "Spotlight Layer" als Werbemittel beantragen. Hierbei handelte es sich um eine Layer-Ad Variante, bei der der restlichen Inhalt der Seite schwarz überdeckt wurde und der "Schließen"-Button erst nach 2-3 Sekunden eingeblendet wurde (Spotlight-Layer Demo).


Einstellungsmöglichkeiten

Beim Layer von SponsorAds gibt es nur eine Einstellungsmöglichkeit. Es lässt sich das Farbschema des Layers auswählen. Hier kann zwischen default, blau, grau und orange gewählt werden.

Reloadsperre / Frequency Capping

Durch die Reloadsperre wird die Häufigkeit einer Werbeeinblendung für einen Nutzer reguliert. Die Reloadsperre lässt sich bei SponsorAds leider nicht einstellen und beträgt standardmäßig zwischen 15 und 30 Minuten - je nach aktueller Auslastung.

Vergütung

SponsorAds vergütet als eines der letzten Werbenetzwerke noch auf TKP-Basis, also mit einem fixen Betrag pro Einblendung. Für 1.000 gewertete Einblendungen werden derzeit 3,00 Euro bezahlt. Wichtig ist dabei zu wissen, dass SponsorAds nur deutschsprachigen Traffic vergütet und die Inhalte der Webseite auf deutsch verfasst sein müssen. Seit 2016 gibt es eine Anpassung für mobilen Traffic über iOS und Android. Hier werden geringere Vergütungen bezahlt:

Darstellung auf mobilen Endgeräten

Immer wichtiger wird die Darstellung von Werbemitteln auf mobilen Endgeräten wir Smartphone oder Tablet. Seit 2016 hat SponsorAds seinen Layer auch für mobile Endgeräte optimiert. Der Frame-Layer sieht auf einem Smartphone wie folgt aus:

Auch hier ist die Button-Gestaltung etwas verwirrend, da nicht der rechte, sondern der linke Button das Layer-Ad schließt. Beim Klick auf den rechten Button öffnet sich ein Popup.


>> Mehr Informationen zu Sponsorads
>> Direkt zu SponsorAds
>> Alle gelisteten Layer-Vermarkter anzeigen

Beliebteste Anbieter: Layer

1. WebplexMedia Zur Anbieterwebseite
3.93 ****
2. PopWin Zur Anbieterwebseite
3.86 ****
3. Advert-Layer Zur Anbieterwebseite
3.74 ***
4. BinLayer Zur Anbieterwebseite
3.71 ***
5. UseMax Zur Anbieterwebseite
3.61 ***

Suche:


Webplexmedia